Instagram Slider

Instagram requires authorization to view a user profile. Use autorized account in widget settings

Kein Klopapier mehr… und was nun?

In den vergangenen Wochen standest du im Supermarkt bestimmt auch schon mal vor den leer gefegten Regalen. Keine Klopapierrollen weit und breit in Sicht, nur Leidensgenossen neben dir, die ratlos ihren Einkauf fortsetzen… ohne Klopapier. Und was nun?

Die wenigsten Leute wissen, dass Klopapier gar nicht mal die beste und erst recht nicht die einzige Lösung für den Allerwertesten ist aber keine Panik, wir klären dich auf!
. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Einer Studie des Industrieverbands für Körperpflege und Waschmittel zufolge verbraucht jeder Deutsche im Durchschnitt 46 Rollen Toilettenpapier pro Jahr – und verursacht so 11,5 kg CO2-Emissionen. Übrigens liegen wir damit in Europa im Mittelfeld: In Spanien wird nur die Hälfte benutzt, in Schweden dafür aber ca. doppelt so viel.

Kannst du dir vorstellen, dass in vielen Gebieten Toilettenpapier sogar etwas Ungewöhnliches ist?

In Südostasien oder Nordafrika ist die Reinigung mit Wasser zum Beispiel ganz selbstverständlich.
Man sieht also: Es gibt Menschen, die auch ohne Klopapier den Klogang überstehen und dies dazu noch hygienischer als wir.

Hälst du dir die Nachteile von Klopapier vor Augen, wird die ganze Toilettenpapier-Hamsterei nur noch unverständlicher… 

4 Nachteile von Klopapier:

  1. Klopapier enthält Chemikalien, die bei der Herstellung zum Bleichen eingesetzt werden 
  2. Klopapier kann bei sensibler Haut Reizungen hervorrufen 
  3. Klopapier hat eine schlechte Ökobilanz – durch den hohen Verbrauch werden Unmengen an Regenwaldfläche gerodet
  4. Es ist völlig absurd, dass wir unsere Kehrseite einfach nur „abwischen” und nicht immer gründlich nach dem Stuhlgang reinigen

Deshalb unsere Alternative:

Geberit AquaClean Mera Dusch-WC

Das Dusch-WC:
Die sauberste und bequemste Alternative zu Klopapier und Bidet ist eindeutig das Dusch-WC. Wie der Name schon verrät handelt es sich dabei um eine Toilette mit integrierter Duschfunktion.

Je nach Bedarf gibt es verschiedene Modelle mit unterschiedlichen Ausstattungen. Alle Dusch-WCs haben jedoch ein Ziel: Dein Gesäß so angenehm und vor allem so sauber wie möglich zu reinigen und das optional sogar komplett ohne Klopapier!

Du kannst dir das nicht vorstellen?

Dusch-WCs sind keine neue Erfindung. Wenn du schon einmal in Südostasien unterwegs warst, bist du vielleicht bereits einmal auf einem Dusch-WC gesessen ohne, dass es dir überhaupt aufgefallen ist.

Denn 1. unterscheiden sich die Hightech-WCs im Äußeren kaum von den herkömmlichen WCs und 2. lassen sich die Dusch-WCs immer individuell per Drehknopf, Fernbedienung oder auch per App steuern.
Du wirst also nicht von einem plötzlichen Wasserstrahl während deiner Sitzung überrascht, sondern kannst die Strahlart, die Höhe und sogar den Druck ganz individuell einstellen.

Wenn du mit dem Gedanken spielst dir eine Dusch-WC zuzulegen, dann können wir dir besonders die Geberit AquaClean Dusch-WCs empfehlen.

Vom preiswertem Einsteiger-Modell AquaClean Sela über den kompakten Alleskönner AquaClean Tuma, bis hin zum Hightechmodell AquaClean Mera mit WC-Sitzheizung, Geruchsabsaugung, Orientierungslicht, separater Ladydusche und Warmluftföhn gibt es mittlerweile für jeden Anspruch etwas Passendes. 

Alle Geberit AquaClean Dusch-WCs reinigen mit einem körperwarmen, wohltuenden Duschstrahl und schenken dir eine gründliche Sauberkeit. Durch eine spezielle WhirlSpray-Duschtechnologie ist eine besonders gezielte und angenehme Reinigung mit einem pulsierenden Duschstrahl möglich.

Im Video siehst du die entsprechende Bedienung von einem Geberit AquaClean Mera und lernst die einzelnen Funktionen kennen.


Falls du jetzt denkst, dass Dusch-WCs nur etwas für neue Bäder sind, nein ganz und gar nicht! Sowohl die Geberit Designplatte, als auch das Sanitärmodul Geberit Monolith ermöglichen dir eine nachträgliche Installation in jedem bestehenden Badezimmer.

Wenn du einmal in den Genuss von einem Dusch-WC gekommen bist, wirst du mit hoher Wahrscheinlichkeit nie wieder auf einer anderen Toilette thronen wollen. Nicht nur der Umwelt, auch deiner Gesundheit, deinem Klopapierverbrauch, deiner Hygiene und deinem allgemeinen Wohlbefinden zu Liebe. 
Dusch-WCs machen das Toilettenpapier komplett überflüssig!

Geberit AquaClean Sela mit dem Monolith Sanitärmodul

Ältere Menschen oder Personen mit körperlichen Einschränkungen erhalten durch die WCs ihre Selbstbestimmtheit und können auf fremde Hilfe verzichten, deshalb ist ein Dusch-WC auch eine gute Investition in deine Zukunft!

Falls du also gerade in der Planungsphase steckst oder schon seit längerem dein Bad renovieren willst und nach einer zukunftsorientierten, umweltbewusste und hygienischen Lösung suchst  wäre ein Dusch-WC optimal dafür.

Und eins ist sicher, du wirst nie mehr ein Problem haben, falls dir dein Vorgänger mal wieder eine leere Klopapierrolle hinterlässt.


Welche weiteren Vorteile ein Dusch-WC mit sich bringt haben wir im Blogbeitrag “Wie funktioniert ein Dusch-WC?“ zusammen gefasst und warum ein Dusch-WC besonders gut gegen Hämorrhoiden hilft erfährst du hier.

Zu guter letzt, bleib gesund und #stayhome