Instagram Slider

No images found!
Try some other hashtag or username

Warum ein Dusch-WC bei Hämorrhoiden hilft

Tabuthema Hämorrhoiden.

Hämorrhoiden hat eigentlich jeder Mensch. 
Eine Erkrankung der Hämorrhoiden, die sich durch Blutungen, Juckreiz und Schwellungen bemerkbar macht, ist leider auch alles andere als selten. 
Viele gehen deshalb gar nicht zum Arzt. Klar, ist ja auch so schon unangenehm genug. 

Wir kennen eine tolle Lösung, die zum einen Linderung verschafft und zum anderen auch vorbeugend wirkt.

Das Dusch-WC. 

Wir reden dabei nicht von einem Bidet, in dem man sich nach dem Toilettengang separat abwaschen muss. 
Nein, ein Dusch-WC hat eine in der Toilette integrierte Duschfunktion.

Vom einfachen Modell, das wirklich nur reinigt, bis hin zum Hightechmodell mit Fön, Nachtlicht und Sitzheizung gibt es mittlerweile eine sehr große Produktpalette auf dem Markt.

Wir haben die Vorteile im Blogbeitrag “Wie funkioniert ein Dusch-WC?” bereits erläutert.

Aber zurück zum eigentlichen Thema: 
Warum hilft das Dusch-WC denn so gut bei Hämorrhoiden und wirkt vorbeugend?

Man sollte den entsprechenden Bereich nicht zu sehr mit rauem Toilettenpapier malträtieren und stattdessen auf eine sanfte und schonende Reinigung zurückgreifen.
Wer Hämorrhoiden hat, weiß ganz genau wie unangenehm trockenes Toilettenpapier plötzlich sein kann.

Ein angenehmer Wasserstrahl ist die sanfteste und auch hygienischste Art der Reinigung.
Anstelle der Reibung durch Toilettenpapier erledigt der angenehme Wasserstrahl alles von selbst.

So wird der Erkrankung der Hämorrhoiden vorgebeugt und betroffene Patienten verspüren schnell wohltuende Linderung

Und wer Glück hat, kann sich das Dusch-WC sogar von der Krankenkasse bezuschussen lassen.
Frag doch einfach mal bei deinem Hausarzt nach.


In der Zwischenzeit kannst du dich ja mal durch unser Sortiment an Dusch-WCs klicken.